Versandkostenfrei ab 100,- € Kostenlose Rücksendung 100 Tage Rückgaberecht
+49 941 64 66 14 40 Mo bis Fr 9.00 - 17.00 Uhr

DragonSys Lebendiges Mittelalter - Ars Astrologicae

DragonSys Lebendiges Mittelalter - Ars Astrologicae
12,49 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • ZF-P219
  • DragonSys Lebendiges Mittelalter - Ars Astrologicae

    Zwei Mythen kursieren über die Rolle der Astrologie im Mittelalter: Dass die Sterndeutung allgegenwärtig gewesen sei und dass Astrologen als Ketzer verfolgt wurden. Welche Ansicht entspricht der historischen Wahrheit? Konnte einem das Erstellen von Horoskopen das Leben kosten oder gehörte es zum Tagesgeschäft? Der Autor zeigt, wie die Astrologie in verschiedenen Zeitabschnitten und bei unterschiedlichen Personengruppen wahrgenommen wurde. Theologische Spitzfindigkeiten werden ebenso anschaulich dargestellt wie alltagsnahe Kenntnisse der Planetenstellungen. Während Ärzte und Bauern sich stetig an den Himmelsständen orientierten, musste der weissagende Astrologe auf Bibeltreue achten. Selbst Päpste nutzten die Astrologie für ihre Machenschaften. In dem Buch werden außerdem die Grundbegriffe der Astrologie und Horoskopdeutung erläutert, so dass auch Laien einen fundierten Einblick in die Arbeit der Sterndeutung gewinnen. Dem in leichter Sprache geschriebenen Wissenschaftsteil folgen Anregungen zur spielerischen Umsetzung. Um Mittelalter historiengetreu lebendig zu machen, sind eben auch praktische Kenntnisse vonnöten. Der Leser erhält Anregungen, wie er im LARP-Spiel oder Mittelaltermarkt einen Astrologicus glaubwürdig darstellen und korrekt kann. Nach historischen Vorlagen. Mit Gutschein für eine Horoskopzeichnung!

    Incl. Gutschein für eine Horoskopzeichnung von Holger A. Faß.

    Autor: Holger A. Faß
    Sprache: Deutsch
    Umfang: 141 S.
    ISBN: 3-925698-06-X

sofort versandfertig

DragonSys Lebendiges Mittelalter - Ars Astrologicae Zwei Mythen kursieren über die Rolle der... mehr
Produktinformationen

DragonSys Lebendiges Mittelalter - Ars Astrologicae

Zwei Mythen kursieren über die Rolle der Astrologie im Mittelalter: Dass die Sterndeutung allgegenwärtig gewesen sei und dass Astrologen als Ketzer verfolgt wurden. Welche Ansicht entspricht der historischen Wahrheit? Konnte einem das Erstellen von Horoskopen das Leben kosten oder gehörte es zum Tagesgeschäft? Der Autor zeigt, wie die Astrologie in verschiedenen Zeitabschnitten und bei unterschiedlichen Personengruppen wahrgenommen wurde. Theologische Spitzfindigkeiten werden ebenso anschaulich dargestellt wie alltagsnahe Kenntnisse der Planetenstellungen. Während Ärzte und Bauern sich stetig an den Himmelsständen orientierten, musste der weissagende Astrologe auf Bibeltreue achten. Selbst Päpste nutzten die Astrologie für ihre Machenschaften. In dem Buch werden außerdem die Grundbegriffe der Astrologie und Horoskopdeutung erläutert, so dass auch Laien einen fundierten Einblick in die Arbeit der Sterndeutung gewinnen. Dem in leichter Sprache geschriebenen Wissenschaftsteil folgen Anregungen zur spielerischen Umsetzung. Um Mittelalter historiengetreu lebendig zu machen, sind eben auch praktische Kenntnisse vonnöten. Der Leser erhält Anregungen, wie er im LARP-Spiel oder Mittelaltermarkt einen Astrologicus glaubwürdig darstellen und korrekt kann. Nach historischen Vorlagen. Mit Gutschein für eine Horoskopzeichnung!

Incl. Gutschein für eine Horoskopzeichnung von Holger A. Faß.

Autor: Holger A. Faß
Sprache: Deutsch
Umfang: 141 S.
ISBN: 3-925698-06-X

Weiterführende Links zu "DragonSys Lebendiges Mittelalter - Ars Astrologicae"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.